Montag, 16. März 2015

MeMadeMittwoch -FJKA2015-4 Anderes Fortkommen oder Ärgernisse mit den Ärgernissen

"Zweiter Zwischenstand - Ermüdungserscheinungen, Passformmängel, die leidigen Ärmel und andere Ärgernisse"

Ich hadere ja schon von Anfang an...eher heimlich oder verhalten, aber dennoch hadernd. 
Einmal : Ists wirklich die richtige Farbkombi, aber ich wollte ja Stashabbau betreiben;
dann: Flauschigkeit sowie Jackenschnitt könnten etwas dick auftragen - das brauche ich nicht, da meine Schilddrüse schon für etwas Volumen sorgt.....
obwohl ich sowohl Wolle als auch den Schnitt immer noch ganz wunderbar finde...aber vielleicht nicht in einem Projekt vereint?
Trotz all dieser leisen  Bedenken strickte ich weiter....leider stellte sich dann auch noch heraus, das ich einen Fehler immer wieder zu begehen scheine....gerne mal stricke ich zu groß - es ist nicht wirklcih viel zu groß, aber dennoch....
ziehe ich ich nun wieder auf, fragte ich mich...
Und dann.....kam meine große Tochter nach hause - DIE INSTANZ, in Sachen "Mama das sieht gut, oder eben NICHT aus".....ihr Urteil war schnell und leicht gesprochen  "Ne Jacke zum verstecken, die aufträgt brauchst du nicht..." VERNICHTEND

Die Baustelle wurde geschlossen und zu einem Mahnmal im Wohnzimmer, dort ruhte sie bis gestern Abend obenauf, meinem Blick keineswegs ausweichend.

Während der letzten drei Wochen wendete ich mich mit voller Kraft dem Waldorfbasar unseres Kindergartens und dessen Ausstattung mit kaufbarem für unsere Kleinen zu



Außerdem begann ich Rosamund mit brauner Silkhair melange zu stricken, nur abends einzwei Reihen, wenn ich zu müde für Basardinge war.
  
Gestern Abend anlässlich des zweiten Zwischenstandes wendete ich meine Aufmerksamkeit doch noch mal auf meine Baustelle, strickte einige Reihen während des Tatorts und überlegte was ich auf dem MeMadeMittwochBlog den anderen Damen berichten wollte.....
Und jetzt? stricke ich weiter? Ziehe ich alles wieder auf, kann ich euch bis Ostern irgendetwas kredenzen? Was würdet ihr tun? Ich bin tatsächlich ratlos hin und hergerissen.





Bilder alleine machen, scheint mir schwierig, aber vielleicht seht ihr ja trotzdem um was es mir geht - entschuldigt die Frisur - es ist Montagmorgen.....


Die anderen Damen finden und ihre schönen Fortschritte findet ihr hier 
auf dem MeMadeMittwochBlog

Kommentare:

  1. Liebe Maria! Du hast die Frühlingsschläppchen gewonnen, herzlichen Glückwunsch! Bitte melde dich doch nochmal mit deiner Adresse unter wollgespinst@yahoo.de. Liebe Grüße und noch viel Spaß beim Weiterstricken!
    Linnea

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin es nochmal: Könntest du dich bitte noch wegen der Größe der Schuhe zurückmelden, damit ich alles an Frau Radau weiterleiten kann? LG Linnea

    AntwortenLöschen